Hohe Low Density Lipoprotein-Cholesterin(LDL-C)-Werte im Blut werden Hypercholesterinämie genannt. Zu den häufigsten Folgen zählt Atherosklerose – die stark vermehrte Einlagerung von Lipiden in den Arterien, was wiederum die Entstehung von Folge-Herzkreislauf-Erkrankungen beschleunigt. Die Ursache kann sowohl genetischer als auch krankheitsbedingter Natur sein. Zu den Symptomen zählen unter anderem Cholesterin-Ablagerungen unter der Haut.